FREUNDSCHAFTS- UND KOOPERATIONSABKOMMEN

gezeichnet zu Algertshausen am 23. April im Jahre des Herren Zweitausend und Zweiundzwanzig

  

Von dem Wunsch getragen, die gegenseitigen Verbindungen auszubauen

sowie das gegenseitige Vertrauen zu vertiefen, nach Möglichkeit an den Ordensveranstaltungen beiderseitig teilzunehmen

und die bestehenden Vernetzungen und Synergieeffekte für die Erfüllung der ökumenischen und karitativen Arbeit zu nutzen und mehr Menschen

dafür zu mobilisieren und zu motivieren schließen

 

Ordo Equestri Sancti Bernardus - Großpriorat Deutschland e.V.

&

Ritter des heiligen Lazarus zu Jerusalem - Priorat in Deutschland e.V.

diese Erklärung

 

Die Ordensgemeinschaften streben an soweit möglich, sich gegenseitig bei der Umsetzung von Hilfsprojekten zu unterstützen.

Die Mitglieder jedes unserer Orden Weden mit Ihren Titeln, Würden und Ämtern anerkennt. 

 

S.E. Lothar A. Kestler - Prior                             Großprior Marius Wagner-Bucur



FREUNDSCHAFTS- UND KOOPERATIONSABKOMMEN

gezeichnet zu Nizza am 05. Oktober im Jahre des Herren Zweitausend und Neunzehn

 

Das Priorat in Deutschland der Ritter des Heiligen Lazarus zu Jerusalem e.V. und 

der Militärische und Hospitalische Orden des Heiligen Lazarus von Jerusalem - Malta

schließen folgendes Freundes- und Kooperationsabkommen.

 

Mit dem Wunsche, die gegenseitigen Beziehungen zu vertiefen, freundschaftliche Verbindungen aufzubauen, gegenseitig an Veranstaltungen teilzunehmen und das gegenseitige Vertrauen zu vertiefen, aber auch vom Willen getragen, der freundschaftlichen Verbundenheit des Lazarusordens international zu mehr Geschlossenheit zu verhelfen von dem Ziel bestimmt die Vernetzungen und die Synergieeffekte für die Erfüllung seiner ökumenischen und karitativen Arbeit mehr Menschen zu mobilisieren und die Ausstattung sowie Verwendung von Sach- und Finanzmitteln durch enge Abstimmung und Zusammenarbeit zu verbessern und zu stärken schließen die beiden Vereinigungen diese Vereinbarung.

 

 

S.E. Lothar A. Kestler - Prior             Rudolf Tafelmeier - Kanzler                        Großmeister S.K.H Prinz Pieter Cantacuzino             Großvikar S.E. Dr. hc. Vittorio Gallopini 



KOOPERATIONS-ERKLÄRUNG

gezeichnet zu München am 13. Mai im Jahre des Herren Zweitausend und Siebzehn

 

Das Priorat in Deutschland der Ritter des Heiligen Lazarus zu Jerusalem e.V. und 

die königliche und barmherzige Vereinigung der Ordens- und Medaillenträger von Belgien

schließen anlässlich der Feierlichkeiten zu 100 Jahre Patrona Bavariae in München folgende Erklärung:

 

Die vorgenannten Gemeinschaften streben an, die freundschaftlichen Verbindungen und deren nationalen und internationalen Vernetzungen

darauf auszurichten, dass bereits bestehende humanitäre Hilfsprojekt des Al Saher Krankenhauses Seiner Seligkeit Patriarch Gregorios III. Laham

in Khabab (Syrien) zu fördern und die Werke der tätigen Nächstenliebe der Ritter des heiligen Lazarus zu Jerusalem - Priorat in Deutschland e.V.

nach den zur Verfügung stehenden Möglichkeit zu unterstützen.

 

 

       S.E. Lothar A. Kestler - Prior                                                  Seine Seligkeit Patriarch Gregorios III. Laham